Infos und Downloads rund um die Lehre
ausbilder.newsletter 02/2019
Online-Version
Ausbilder Newsletter Ausbilder Newsletter
Infos rund um die Lehre
Ausbilder Newsletter
Ausbilder Newsletter
Ihre Good Practice-Auszeichnung
Nutzen Sie die Möglichkeit, mit einem Good Practice-Beispiel auf Ihre Lehrlingsausbildung aufmerksam zu machen! 

Nehmen Sie am Staatspreis teil:
Aus allen beim Staatspreis "Beste Lehrbetriebe - Fit for Future 2019" eingereichten Beispielen wird eines mit dem Sonderpreis "Good Practice 2019" ausgezeichnet. Ausgewählte Beispiele werden auf ausbilder.at veröffentlicht. Jede Veröffentlichung wird vorab genau mit Ihnen abgestimmt!

Sie möchten ein Good Practice-Beispiel veröffentlichen und nicht am Staatspreis teilnehmen?
Kontaktieren Sie uns unter: ausbilder@ibw.at

Bei Veröffentlichung Ihres Good Practice-Beispiels erhalten Sie die Good Practice-Auszeichnung inkl. QR-Code, der zu Ihrem Beispiel führt. Dieses Sujet können Sie beispielsweise für die Lehrstellenbewerbung nutzen.
» ausbilder.at
» Zum Staatspreis
Was ist als Good Practice-Beispiel geeignet?
Das entscheiden Sie! Zeigen Sie uns, worauf Sie und Ihre Lehrlinge in Ihrer Ausbildung besonders stolz sind.

Ein paar Anregungen:
  • Lehrlinge planen und entwickeln im Team eine funktionstüchtige Maschine
  • Lehrlinge führen eigenständig eine Filiale
  • Lehrlinge erstellen Lernvideos und teilen ihr erlerntes Know-how mit anderen Lehrlingen 
  • Lehrlinge organisieren selbstständig den Tag der offenen Tür für Lehrstelleninteressierte
  • Lehrlinge werden in einem Projekt für das Thema Mülltrennung sensibilisiert und arbeiten mit, die betriebliche Mülltrennung zu verbessern.
  • Lehrlinge engagieren sich in sozialen Projekten, beispielsweise beim Bau einer Pergola für ein Seniorenheim
Oder auch kleine Maßnahmen, die sich in der Ausbildung gut bewährt haben:
  • Ein konkreter Verbesserungsvorschlag eines Lehrlings zeigt große Wirkung
  • Lehrlinge machen auf Gefahrenquellen im Betrieb aufmerksam
  • Lehrlinge unterstützen Schüler/innen bei den Schnuppertagen
Denken Sie groß, aber denken Sie auch im Kleinen, denn kleine Aktionen haben oft eine große Wirkung. 




» Mehr dazu im Artikel
Benötige ich ein Video für das Good Practice-Beispiel?
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, ein Video sagt noch viel mehr!

Das Good Practice-Beispiel soll digital präsentiert werden. Optimal ist ein max. 4-minütiges Video, möglich ist auch eine kurze Präsentation oder Fotostrecke. Videos stoßen auf jeden Fall auf größeres Interesse als andere Formate und können medial gut weiterverbreitet werden.

Haben Sie ein fertiges Video – perfekt, reichen Sie es ein!

Sie haben kein Video? Wichtig: Wir sind nicht auf der Suche nach hochprofessionellen Videos. Binden Sie Ihre Lehrlinge ein und lassen Sie sich von der Kreativität Ihrer Lehrlinge überraschen. Mit dem Smartphone können Videos relativ einfach erstellt und bearbeitet werden. Wir freuen uns auf die von Lehrlingen selbstgedrehten Videos.

Tipps und Tools zur Videogestaltung finden Sie in der Toolbox auf ausbilder.at.

» Toolbox
"Shortcuts" für die optimale Videopräsentation
  • Handy oder Profikamera – egal!
    Wichtig ist: Gerät beim Videodrehen ruhig halten, wilde Kamerafahrten sollten vermieden werden. Video unbedingt im Querformat aufnehmen.
  • Story, Story, Story: Menschen lieben Geschichten! Erzählen Sie mit Ihrem Video eine kurze Geschichte und wecken Sie mit Statements sowie Erfolgsstorys Ihrer Lehrlinge die Aufmerksamkeit Ihrer Zuseher.
  • Knapp und knackig: Halten Sie sich kurz und bedenken Sie: Die Zuseher wollen überrascht werden. Ein fesselndes Video baut Spannung auf und kommt rasch auf den Punkt.
  • „Mehr Sein als Schein“: Folgen Sie dem Leitsatz: „Besser authentisch als professionell“ – und schon wird aus einem scheinbaren Widerspruch ein ansprechendes Video.
Tipps von Clemens Eichberger, Geschäftsführer der Multimedia Agentur i-kiu, Mitbegründer vom Online-Lehrlingstest auswahlhilfe.at und Juror beim Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future“



» Toolbox
Staatspreisträger im Gespräch
„Sich zum ersten Mal beim Staatspreis zu bewerben braucht Mut und die entsprechende Motivation. Wir haben 2017 bereits zum zweiten Mal an der Ausschreibung teilgenommen. Der 6. Platz im Jahr 2011 hat uns auf jeden Fall motiviert, uns weiterzuentwickeln. Ein Mehrwert an der Teilnahme ist, dass man durch die Beantwortung der Fragen die eigene Ausbildung reflektiert und auch Aufgabenfelder erkennt, wo es eventuell noch Verbesserungsbedarf gibt.“

Thomas Nöckl, Geschäftsführer von maischön GmbH und Staatspreisträger "Beste Lehrbetriebe - Fit for Future 2017"

» Interviews mit allen Staatspreisträgern
Betriebliche AusbilderInnen in Österreich
Den betrieblichen AusbilderInnen kommt in der Lehrlingsausbildung eine wichtige Schlüsselrolle zu. Eine vom ibw durchgeführte repräsentative Befragung von über 1.000 betrieblichen AusbilderInnen in Österreich ermöglicht einen genauen Blick auf diese oftmals wenig beachtete Gruppe: Bemerkenswerte 98% der AusbilderInnen geben an, dass sie ihrer Aufgabe als AusbilderIn gerne nachgehen. Ihre aktuell und mit Abstand größte Herausforderung sehen sie in der Rekrutierung von Lehrlingen, d.h. einem quantitativen und qualitativen Mangel an Bewerbungen.
» Download
Tipp für die Lehrlingssuche: Den Suchradius erweitern
Unternehmen sollten bei der Lehrlingssuche auch überregional auf ihr Ausbildungsangebot aufmerksam machen, lautet eine JOBSTARTER-Empfehlung. Wer Jugendliche dazu bewegen möchte, vertraute Regionen zu verlassen, sollte darauf achten, sie dabei zu unterstützen, im Betrieb, in der neuen Stadt und in einem neuen sozialen Umfeld heimisch zu werden. Die Jobstarter-Broschüre "In die Ferne schweifen" bietet wertvolle Tipps und zeigt, wie Auszubildende in Deutschland überregional angesprochen werden können.

» Download
AWS: 10 E-Learning-Tipps
In der neuen AWS-Unterlage finden Sie 10 E-Learning-Tools für Schule und Unterricht, wie zum Beispiel:
  • Lernvideos gestalten mit mysimpleshow
  • Gemeinsam Ideen sammeln mit Witeboard
  • Interaktiven Lerncontent erstellen mit H5P
  • Termino, das österreichische Doodle

» Download
Generation Z in der Ausbildung
Erfahren Sie im Blogbeitrag, wie die Generation Z tickt, was sie fordert und welche Erwartungen Sie an die Ausbilder stellt.

Auf der Website von AEVO Online finden Sie weitere Blogbeiträge sowie praktische Tipps für Ausbilder.
» Mehr
Digital Campus Vorarlberg
Der digitale Wandel hat erhebliche Auswirkungen auf unsere Arbeitskultur. Der Digital Campus Vorarlberg bietet als Zentrum für digitale Berufe und Weiterbildung eine breite Palette an spezifischen Bildungsprogrammen.
» Mehr
Bleiben Sie informiert: www.qualitaet-lehre.at
abbestellen | bestellen | weiterempfehlen | Archiv
Impressum
ibw | Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Rainergasse 38 | 1050 Wien
T: +43 1 545 16 71-0

E: info@ibw.at
W: www.ibw.at

Redaktion:
Mag. Dagmar Achleitner, Mag. Josef Wallner

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz
Gefördert von: