NEWSletter Nr. 04/2021
ABC: Jobsharing / Online-Befragung zu Career Management Skills / Neue Lehrberufe / Lehrberufslexikon 2021
Zur Onlineversion
ibw NEWSletter Berufsinformation ibw NEWSletter Berufsinformation
Willkommen beim ibw NEWSletter Berufsinformation Nr. 04/2021
Der ibw NEWSletter Berufsinformation berichtet über interessante Themen und aktuelle Termine aus dem Bereich der Bildungs- und Berufsinformation. Wir freuen uns, wenn Sie unser Serviceangebot, ermöglicht durch BMDW und WKÖ, weiterempfehlen!
ibw NEWSletter Berufsinformation
Aktuell Interview & Grafik
Termine Links
NEWSletter-Bildungs-ABC
symbolischer Kopf mit Puzzelstück

In unserer Serie zu New Work behandeln wir in dieser Ausgabe des Bildungs-ABC den Betriff Jobsharing, der nicht mit dem geläufigeren Desksharing verwechselt werden darf.

» NEWSletter-Bildungs-ABC

Interview
ibw NEWSletter Berufsinformation, Foto Denise Schicke-Doppler
Was macht eigentlich ein*e Lebensmitteltechniker*in?

„Wie kommt das Gummibärli eigentlich in das Sackerl?“, hat sich Denise Schicke-Doppler bereits als Kind gefragt und so ist ihre Leidenschaft für ihren Beruf als Lebensmitteltechnikerin früh entstanden. Heute ist sie nach ihrer Lehrausbildung der Lebensmitteltechnik bei Wojnar’s Wiener Leckerbissen als Produktionsplanerin in Wien Liesing tätig und dort auch für die Ausbildung der Lehrlinge zuständig. Im Gespräch mit dem NEWSletter Berufsinformation hat Denise Schicke-Doppler über ihr Interesse für Chemie, ihre Ausbildung und Anforderungen für Lebensmitteltechniker*innen gesprochen.

» Interview
Grafik
ibw NEWSletter Berufsinformation
In unserer Grafik präsentieren wir dieses Mal Daten zur Entwicklung der Lehrlingszahlen und der Zahl der Ausbildungsbetriebe im Lehrberuf Lebensmitteltechnik.

» Grafik
ONLINE-Befragung zu Career Management Skills (CMS)
Logo Careers Around me

BETEILIGEN SIE SICH AN DER ONLINE-BEFRAGUNG ZUM KOMPETENZMODELL FÜR LAUFBAHNGESTALTUNGSKOMPETENZEN!




» ZUR ONLINE-BEFRAGUNG

Im Erasmus+ Projekt Careers Around me (» zur Webseite) wird unter Beteiligung des ibw ein Kompetenzmodell für Career Management Skills (CMS, Laufbahngestaltungskompetenzen) entwickelt. Dieses Modell soll in ein europäisches Kompetenzmodell einfließen, das Einrichtungen und Praktiker*innen in der Bildungs- und Berufsberatung als Anhaltspunkt dienen kann, ihre Informations-, Orientierungs- und Beratungsangebote noch gezielter am Kompetenzbedarf der Ratsuchenden zu orientieren, und diese bei der Entwicklung von Laufbahngestaltungskompetenzen zu unterstützen. 

Dazu wird aktuell eine Befragung von Beratungspraktiker*innen, Lehrer*innen und Institutionen durchgeführt, um einerseits die relevanten Laufbahngestaltungskompetenzen weiter zu operationalisieren und andererseits mögliche Lücken bei benötigten Ressourcen und Tools zu identifizieren. 

Der Fragebogen nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch und ist auf Deutsch zugänglich. 

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!

Neue Lehrberufe seit 1. August 2021
Cover Verordnung der Lehrberufsliste

Mit 1. August 2021 ist eine weitere Lehrberufsverordnung in Kraft getreten, durch die einige bestehende Lehrberufe modernisiert wurden und ein neuer Lehrberuf geschaffen wurde.

Neue/modernisierte Ausbildungen mit Ausbildungsdauer (verlinkt auf die Ausbildungsordnung) 

Modernisiert wurden außerdem die Lehrberufe Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz, Drogist*in sowie Veranstaltungstechnik. Die Lehrberufe Kristallschleiftechnik sowie Stempelerzeuger*in und Flexograf*in wurden ersatzlos aufgehoben. 

Berufsbeschreibungen zu den neuen/geänderten Lehrberufen finden Sie auf dem Berufsinfoprotal BIC

Verordnung zur Änderung der Lehrberufsliste

ALLE Lehrberufe auf einen Blick
Ausgabe 2021: Lehrberufe in Österreich
Cover Lehrberufe in Österreich

In der Broschüre „Lehrberufe in Österreich – Ausbildungen mit Zukunft“ werden ALLE Lehrberufe vorgestellt, die in Österreich erlernt werden können. Dieses Infoangebot richtet sich sowohl an Jugendliche und ihre Eltern, Lehrer*innen und Berufsberater*innen, als auch an Unternehmer*innen und Ausbilder*innen. Neben kurzen Beschreibungen zu allen Lehrberufen inkl. aktueller Lehrlingszahlen finden Sie in der Broschüre Tipps zur Berufswahl und Lehrstellensuche und einige Infos rund um die Ausbildung.

Sie erhalten „Lehrberufe in Österreich“ über die Servicestelle des BMDW und über die Berufsinformationszentren der Wirtschaftskammern und WIFIs. Eine Downloadversion steht auf BIC >> Service >> Broschüren zur Verfügung. 

Die Broschüre ist ein Service des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und der Wirtschaftskammer Österreich und wird vom ibw erstellt.

» Download 

ibw-Studie: Mädchen in technischen Berufen
Zur Bedeutung der Kindheitserfahrung in der Berufswahl
Cover ibw Forschungsbericht

Eine Online-Befragung von mehr als 1.300 Berufsschüler*innen in Niederösterreich zeigt die herausragende Bedeutung unmittelbarer praktischer Erfahrungen für die Berufswahl auf vielen Ebenen. Der Grundstein dafür wird bereits in der Kindheit gelegt: Lehrlinge, die als Kinder häufiger mit Bausteinen/Baukästen gespielt haben oder mehr bei Reparaturen (am Haus etc.) mitgeholfen haben, haben überproportional oft einen technischen Lehrberuf ergriffen. Und noch immer zeigen diese Kindheitserfahrungen ein stark geschlechtsspezifisches Muster. Der Mangel an frühen, unmittelbaren, technisch-handwerklichen Erfahrungen lässt sich später – darauf deuten die weiteren Ergebnisse der Untersuchung hin – durch spezifisches Berufsmarketing (z.B. bestimmte bildliche Darstellungen von Berufen) nur mehr schwer kompensieren. 

Neben der Analyse der Befragungsergebnisse umfasst der Bericht auch eine sekundärstatistische Auswertung zur Geschlechterverteilung in Lehrberufsgruppen, einen Überblick über den Forschungsstand sowie zu bestehenden Initiativen und Maßnahmen in der Berufsorientierung. 

Dornmayr, H. et al. (2021): Mädchen in technischen Berufen. ibw-Forschungsbericht Nr. 206, Wien.

» Download ibw-Forschungsbericht Nr. 206
» Download ibw-researchbrief Nr. 109

Kurz notiert: 
ibw NEWSletter Berufsinformation
Berufe-VR: neue Berufe online
Die virtuellen Betriebsbesichtigungen der WKO (Berufe-VR) wurden über den Sommer um weitere Filme ergänzt. Ab sofort stehen auch zu den Lehrberufen Bürokaufmann*frau, Einzelhandel – Sportartikel, Facharbeiter*in Gartenbau, Geoinformationstechnik, Metalltechnik – Zerspanungstechnik, Informationstechnologie – Systemtechnik sowie Medienfachmann*frau im Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien 360 Grad Videos zur Verfügung.
» zur Webseite
Investing in Career Guidance
Um Menschen auf Ausbildungen, Berufe und die Arbeitswelt vorzubereiten, sind Investitionen in Angebote der Bildungs- und Berufsberatung erforderlich. In der aktualisierten Version des Readers „Investing in Career Guidance“ werden sowohl grundlegende Begrifflichkeiten kurz definiert als auch zentrale Fragen einer effektiven Bildungs- und Berufsberatung aufgezeigt sowie einige wichtige internationale Quellen und Player für weitere Informationen dargestellt.
» Download
Cedefop: Cross-border long-term apprenticeship mobility
Auf Basis einer Hintergrundanalyse in einigen EU-Mitgliedsstaaten (AT, DK, FR, IE und NL) und drei Fallstudien analysiert dieser Bericht die Möglichkeiten für grenzüberschreitende längerfristige Auslandsaufenthalte (sechs bis zwölf Monate) für Lehrlinge. Dabei werden sowohl die Ausgangslagen und Herausforderungen in den Mitgliedsstaaten wie auch die Gelingensbedingungen in den Fokus genommen und Empfehlungen für politische Entscheidungsträger abgeleitet, um lange Mobilitätsaufenthalte für Lehrlinge zu ermöglichen und zu fördern.
» Mehr Info & Download
Studie: Erwartungen junger Menschen an die Arbeitswelt
85 % wünschen sich Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und 79 % bei der Wahl des Arbeitsorts. Zu diesen Ergebnissen kommt die repräsentative Studie „Zukunft der Arbeitswelt“, die Marketagent.com im Auftrag von Leitbetriebe Austria und Zukunft.Lehre.Österreich durchgeführt hat. Dabei wurden 1.000 junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren über ihre Erwartungen in der Berufswelt befragt. Weitere Ergebnisse: 80 % der Befragten zweigen eine große Weiterbildungsbereitschaft und 60 % attestieren der Lehrausbildung ein hohes Ansehen.
» Download
OECD Skills Outlook - Learning for Life
Angesichts der Pandemie haben Motivation und Bereitschaft für Lebenslanges Lernen in der Arbeitswelt an Bedeutung gewonnen, so eine Erkenntnis aus dem OCED Skills Outlook, der deshalb empfiehlt Weiterbildungsmaßnahmen stärker auf bereichsübergreifende Kompetenzen zu fokussieren. Hinweise bietet der Skills Outlook auch auf den Rückgang an informellen und non-formalen Lernstunden.
» Mehr Info & Download
TRANSVAL-EU: Sichtbarkeit transversaler Kompetenzen
Transversale Kompetenzen sind umfassende, fachübergreifende Kompetenzen, die am Arbeitsmarkt eine bedeutende Rolle einnehmen, aufgrund des informellen und non-formalen Erwerbs jedoch schwer zu fassen sind und bislang wenig beleuchtet werden. Im Rahmen des Erasmus+-Projekts TRANSVAL-EU sollen diese für einen Validierungsprozess in fünf Pilotländern sichtbar und explizit gemacht werden.

Übersicht: OeAD-Info
» zur Webseite
Meb Nr. 43: Sichtbarkeit von Frauen* in der Erwachsenenbildung
Die aktuelle Ausgabe des Magazins erwachsenenbildung.at beleuchtet das erwachsenenbildnerische Wirken von Frauen für Frauen und geht den Spuren nach, die Frauen sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart der Erwachsenenbildung hinterlassen. In Beiträgen aus der Praxis und aus dem theoretischen Diskurs werden Fragen der Ungleichheit und Sichtbarkeit/Unsichtbarkeit ebenso thematisiert wie Bildungsinitiativen und -einrichtungen vorgestellt.
» Mehr Info & Download
Bildungsberatung im Fokus Nr. 1/2021
Das Fachmedium Bildungsberatung im Fokus widmet sich in der Ausgabe 1/2021 vor dem Hintergrund der Covid-Pandemie dem Themenschwerpunkt „Bildungsberatung im Umbruch – Was bleibt? Was wird? und will ergründen, ob Covid 19 in der Bildungsberatung zum „Game-Changer“ werden kann. In den Beiträgen werden unter anderem die Herausforderungen und Chancen für die Bildungsberatung analysiert, die sich nach einem Jahr Covid zeigen sowie Entwicklungen anhand statistischer Zahlen aus der Initiative Bildungsberatung Österreich aufgezeigt.
» Mehr Info & Download
Aktuelle Termine zur Berufsorientierung
ibw NEWSletter Berufsinformation

Alle Termine und Veranstaltungen zur Berufsorientierung auf einem Blick: Das ist unser Ziel!
Bitte informieren Sie uns über Ihre Veranstaltungen, damit wir sie im nächsten NEWSletter Berufsinformation einem interessierten Publikum ankündigen können.

Bitte prüfen Sie auch weiterhin, ob die angekündigten Veranstaltungen und Messen wie geplant stattfinden können, oder ob sich aufgrund aktueller Corona-Maßnahmen Änderungen oder Verschiebungen ergeben.

Terminvorschau

Euroguidance Fachtagung 2021
Die nächste Euroguidance-Fachtagung von Euroguidance Österreich findet am 11. November 2021 traditionell im Kardinal-König-Haus in Wien statt. Das Leitthema dieses Jahr „Green Guidance – Grüne Bildungs- und Berufsentscheidungen im Fokus“. In Impulsreferaten und Workshops stehen dabei Fragen wie: Welche Impulse kann die Bildungs- und Berufsberatung bei der Gestaltung einer grüneren und ökologischeren Zukunft für alle setzen? Welche Auswirkungen hat ein bestimmter Berufsweg auf die Umwelt? Welche Bedeutung haben „Green  Skills“?  usw. im Mittelpunkt.Mit seiner Key Note „Sustainability, Green Guidance, and Utopia” wird Dr. Peter Plant in das Thema einführen.

Eckdaten:

Datum: 11. November 2021
Ort: Kardinal-König-Haus, Wien

» Weitere Infos & Anmeldung
EuroSkills Graz 2021
Die EuroSkills in Graz, die Berufseuropameisterschaften, mussten aufgrund der Covid-19-Pandemie mehrfach verschoben werden! Nun ist es aber von 22. bis 26. September 2021 endgütlig soweit. Austragungsort ist das  Schwarzl Freizeitzentrum in der Nähe von Graz.

450 Fachkräfte aus ganz Europa werden sich in rund 45 Berufen um Medaillen matchen. Der Besuch der EuroSkills ist kostenlos, allerdings ist eine Online-Registrierung vorab erforderlich.

Eckdaten:

Datum: 22. bis 26. September 2021
Ort: Schwarzl Freizeitzentrum, Premstätten

» Weitere Infos & Anmeldung
#ErasmusDays 2021
Zum fünften Mal finden europaweit von 14. bis 16. Oktober die #ErasmusDays statt. Mit unterschiedlichen Aktivitäten und Veranstaltungen feiern zahlreiche Institutionen an diesen Tagen das Programm Erasmus+ und verbreiten damit den europäischen Gedanken. Institutionen aus dem Bildungs- und Jugendbereich in ganz Österreich können sich mit unterschiedlichen Aktivitäten und Events beteiligen. Unter anderem werden im Rahmen der #ErasmusDays die österreichischen Erasmus+ Botschafter*innen ausgezeichnet. 

Anmeldungen von Aktivitäten und Events mit einer Kurzbeschreibung sind über die Eventseite bis 20. September möglich. Bewerbungen als Erasmus+ Botschafter*in können noch bis 13. September unter der E-Mail-Adresse valorisierung@oead.at eingereicht werden.

Eckdaten:

Datum: 14. bis 16. September 2021
Ort: ganz Österreich

» Weitere Infos
Berfsinfomesse im Herbst 2021
Für Herbst 2021 sind u. a. folgende Berufsinfomessen geplant: 
virtuelle Messen:
Prüfen Sie jedenfalls regelmäßig die Webseiten der Veranstalter auf kurzfristige Änderungen. 

Darüber hinaus gibt es zahlreiche regionale und lokale Messen.

» Messekalender
Links & Medien
Screenshot Work-o-Witch
Work-o-Witch

Jörg Markowitsch und Konrad Wakolbinger haben gemeinsam den Blog Work-o-Witch ins Leben gerufen und Anfang August offiziell gelauncht. Die Initiative verbindet ihre Liebe zum Film und ein starkes Interesse an den Themenfeldern Arbeit und Bildung und führt beide in diesem Blog Blog zusammen. In Texten, Bildern und Filmen wird das Thema Arbeit und Bildung im Film aus unterschiedlichen, analytischen Blickwinkeln beleuchtet und soll sowohl unterhalten als auch zum Nachdenken anregen. 

Die veröffentlichten Texte reflektieren das persönliche Interesse und den individuellen Zugang der Autor*innen zum Feld Arbeit und dessen vielfältiger Repräsentation in den audio-visuellen Medien. Dass Arbeiter*innen, die eine Fabrik verlassen, das allererste Sujet der Filmgeschichte ist, signalisiert die tiefe Verbundenheit des Medium Film mit dem Phänomen Arbeit und ist auch Leit- und Titelbild des Blogs.
» Webseite: Work-o-Witch
Screenshot Arbeitswelt-Portal
Arbeitswelt-Portal
Den Wandel der Arbeitswelt verstehen und gestalten.

Um über die rasanten und umfassenden Veränderungen in der Arbeitswelt effizient berichten zu können, ist in Deutschland das Arbeitswelt-Portal ins Leben gerufen worden. Es bietet gesammelte und kompakt aufbereitete Informationen, interaktive Grafiken und Daten sowie Berichte entlang der Themen Arbeitsbedingungen, Arbeitsbeziehungen, Entlohnung, Erwerbsformen, Sicherheit & Gesundheit, Tätigkeiten, Qualifizierung sowie Treiber & Trends. Interviews mit Expert*innen und ein Glossar zum Wandel der Arbeitswelt ergänzen das Angebot aus Wissenschaft und Praxis.

Das Portal richtet sich sowohl an Arbeitnehmer*innen wie Unternehmer*innen und bietet auch Bildungs- und Berufsberater*innen sowie Lehrer*innen interessante Einblicke zu einer großen Themenvielfalt. Die Seite wird von der Geschäftsstelle der Arbeitsweltberichterstattung für Deutschland auf Initiative Bundesministerium für Arbeit und Soziales gestaltet.
» Webseite: Arbeitswelt-Portal
abbestellen | bestellen | weiterempfehlen | Archiv
Impressum

ibw | Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Rainergasse 38 | 1050 Wien
T: +43 1 545 16 71-0
F: +43 1 545 16 71-22

E: info@ibw.at
Webseite

Redaktionsteam:
Mag. Wolfgang Bliem (Chefredaktion & Layout), Mag.a Bernadette Hutter, Emanuel Van den Nest (MA)

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz

Datenschutzerklärung

Gefördert von:
Logo BMDW