NEWSletter Nr. 03/2022
Hochschulische Weiterbildung /
Wirtschaftsingenieur*in / BiBe für Geflüchtete / Interessensprofil auf Ukrainisch / BO To Go
Zur Onlineversion
ibw NEWSletter Berufsinformation ibw NEWSletter Berufsinformation
Willkommen beim ibw NEWSletter Berufsinformation Nr. 03/2022
Der ibw NEWSletter Berufsinformation berichtet über interessante Themen und aktuelle Termine aus dem Bereich der Bildungs- und Berufsinformation. Wir freuen uns, wenn Sie unser Serviceangebot, ermöglicht durch BMDW und WKÖ, weiterempfehlen!
European Careers Week
Aktuell Interview & Grafik
Termine Links
NEWSletter-Bildungs-ABC
symbolischer Kopf mit Puzzelstück

In unserem aktuellen Bildungs-ABC widmen wir uns dem Begriff Hochschulische Weiterbildung.

» NEWSletter-Bildungs-ABC

Interview
Interview NL 03/2022
Was macht eigentlich ein*e Wirtschaftsingenieur*in?

Im Gespräch mit dem NEWSletter Berufsinformation sprechen Wolfgang Neussner, Lektor an der FH Technikum Wien, und Masterstudiengangsleiter Maximilian Lackner über den Beruf des/der Wirtschaftsingenieur*in, über Interdisziplinarität des Bachelor- und Masterlehrgangs Internationales Wirtschaftsingenieurwesen, Einsatzgebiete und ihre Relevanz als Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Technik.

» Interview
Grafik
ibw NEWSletter Berufsinformation
In unserer Grafik präsentieren wir dieses Mal Zahlen zum Beruf Wirtschaftsingenieur*in.

» Grafik
Interessensprofil auf Ukrainisch
BIC

Das Interessenprofil auf BIC.at steht ab sofort auch auf Ukrainisch zur Verfügung und soll in der Bildungs- und Berufsberatung aus der Ukraine geflüchtete Jugendliche und Erwachsene unterstützen.

Das Interessenprofil ist eine Orientierungs- und Strukturierungshilfe in der Berufswahl, um sich Gedanken über die eigenen Interessenschwerpunkte zu machen und die Vielfalt der Berufsbeschreibungen auf BIC.at nach diesen Interessen einzugrenzen. Nach Bewertung von 66 Aussagen mit ja, stimmt bis hin zu auf keinen Fall erhalten User*innen eine Liste von 22 Berufsgruppen, gereiht nach den stärksten Interessen. Über die Berufsgruppen können in weiterer Folge Berufsbeschreibungen und Ausbildungsmöglichkeiten erkundet werden.

Mit Ukrainisch wurde die Sprachauswahl für das Interessenprofil auf sieben Sprachen erweitert. Diese Sprachauswahl kann an jeder Stelle des Interessenprofils, bei jeder Frage und im Ergebnis getroffen und jederzeit geändert werden.

» Zum Interessensprofil 

Bildungs- und Berufsberatung für Geflüchtete
Euroguidance

Das Euroguidance Network hat im April zwei Webinare veranstaltet, um Bildungs- und Berufsberater*innen bei ihrer Arbeit mit Geflüchteten zu unterstützen. Die Beratung von Geflüchteten stellt neue Herausforderungen an die Berater*innen und es tauchen viele Fragen auf: „Wie gehe ich mit Personen um, die großes Leid erfahren haben? Wie kann ich das nationale Bildungssystem mit dem System des Herkunftslandes vergleichen? Welche Tools können mich im Beratungsprozess unterstützen?“  

Aus aktuellem Anlass liegt der Fokus der Webinare auf der Beratung von Ukraine-Geflüchteten.
Die Webinare können unter folgendem Link aufgerufen werden.


» Webinare

Auf der Euroguidance-Webseite findet sich außerdem eine Sammlung von Artikeln, Tools, Podcasts und weiteren Ressourcen, die Berater*innen bei ihrer Arbeit mit Geflüchteten unterstützen.

» Webseite

Kurz notiert
ibw NEWSletter Berufsinformation
Karrierebarometer Young Talents
JobTeaser, ein Recruiting- und Employer-Branding-Tool, hat im Jänner 2022 3.200 Studierende und Absolvent*innen aus Deutschland und Österreich zu ihren Karriereplänen und Erwartungen befragt. Während sich 78 % der Studierenden Sorgen um ihren beruflichen Werdegang machen, geben nur 2 % der Absolvent*innen an, pandemiebedingt keine Stelle zu finden. Im September 2021 waren es noch 32 %. Ein Auftrag an die Bildungs- und Berufsberatung: 86 % der Befragten geben an, keine klare Vorstellung von ihrem beruflichen Werdegang zu haben.
» Mehr Info & Download
Apprenticeships for greener economies and societies
Der Wandel in Richtung einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft geht mit veränderten und neuen Qualifikationsanforderungen und Berufen in allen Sektoren einher. Daraus ergeben sich für alle Sektoren Konsequenzen in der Ausbildung, Umschulung und Höherqualifizierung der Arbeitskräfte. Diese Cedefop-Publikation in Kooperation mit der OECD geht auf Basis von Forschungsergebnissen und guter Praxis der Frage nach, wie Lehrlingsausbildung eine grüne Wirtschaft und Gesellschaft fördern und auf sie reagieren kann.
» Mehr Info & Download
AMS-Studie: Kompetenzen des qualifizierten Logistikpersonals 2030
Die von der Landesgeschäftsstelle AMS Oberösterreich und der FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH in Auftrag gegebene Studie zum Thema Die Kompetenzen des qualifizierten Logistikpersonals 2030 hat sowohl die erforderlichen als auch die geforderten Kompetenzen von qualifiziertem Logistikpersonal untersucht und Schlüsse auf den Bedarf an Qualifizierungsmaßnahmen und Aus- und Weiterbildungen gezogen, wobei durch Digitalisierung und Automatisierung bedingte Veränderungen im Fokus standen.
» Download
Cedefop-Research-Paper: Zukunft von beruflicher Bildung und Ausbildung in Europa
Ziel der Cedefop-Studie The future of vocational education and training in Europe war es, Veränderungen in Bezug darauf zu erforschen, wie Wissen, Fertigkeiten und Kompetenzen in Lehrplänen differenziert werden und wie das Lernen an verschiedenen Lernorten organisiert ist. Eine zentrale Frage betrifft ferner die Entwicklung des Gleichgewichts von berufsspezifischen Fertigkeiten, allgemeinen Fächern und transversalen Kompetenzen im Laufe der Zeit. Der entsprechende Forschungsbericht ist nun online verfügbar.
» Mehr Info & Download
Journal of national career education and counselling
Das NICEC Journal, ein Magazin des britischen National Institute for Career Education and Counselling steht ab sofort auch als open-access-Angebot zur Verfügung. Zweimal jährlich wird das Magazin mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten oder als open call ohne festes Thema herausgegeben. In der aktuellen Ausgabe widmet sich beispielsweise Tristram Hooley den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Laufbahnen. Aktuelle und archivierte Ausgaben können als pdf frei heruntergeladen werden.
» Mehr Info & Downloads
BIBB-Datenreport 2022: Fachkräftesicherung
Der aktuelle BIBB-Datenreport zum deutschen Berufsbildungsbericht 2022 bietet Informationen und Analysen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland und zieht Vergleiche zu internationalen Indikatoren und Benchmarks. Schwerpunktthema des diesjährigen Datenreports ist die Fachkräftesicherung und qualifizierte Zuwanderung: Potenziale nutzen. Der dazugehörige Berufsbildungsbericht bildet u. a. die Ausbildungssituation in Deutschland ab und dient als Diskussionsgrundlage für die berufliche Bildung.
» Mehr Info & Download
Bildungsinformation für Gehörlose
Ein Video in Gebärdensprache und leichter Sprache bietet auf erwachsenenbildung.at Informationen über Aus- und Weiterbildungsangebote und Beratungsmöglichkeiten für gehörlose und gehörbeeinträchtigte Menschen sowie weiterführende Links und Tipps. Das Video wurde im Rahmen des ESF-Projekts Netzwerk Bildungsberatung Österreich - Erwachsenenbildung entwickelt.
» Video
Schweizer Bildungsstatistik und Jahresbericht 2021
Zwei Schweizer Publikationen liefern Einblicke in zentrale Kennzahlen des Bildungsbereichs sowie in Aktivitäten und Projekte der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung des letzten Jahres: Die Bildungsstatistik des Bundesamts für Statistik BFS und der Jahresbericht des Schweizerischen Dienstleistungszentrums Berufsbildung sind beide online verfügbar.
» Bildungsstatistik
»» Jahresbericht


Jahresbericht
mmb-Learning Delphi 2021/2022
Das mmb Institut befragt jährlich E-Learning Expert*innen zum Thema digitales Lernen, zum Beispiel, welche Trends und Anwendungen hier am Vormarsch sind und wie sich die Zielgruppe verändert. Laut der Studie gewinnt informelles Lernen weiterhin an Relevanz. Als besonders interessante und selbstbestimmte Möglichkeit des Lernens sehen die Expert*innen Micro-Credentials, also die Qualifizierung durch kompakte Bildungskurse. 

» Download
Lerntool zur Unternehmensgründung
Wie fit bist du bei der Unternehmensgründung? lautet der Titel des Quiz, das die Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule (AWS) kürzlich über die eSquirrel-App zur Verfügung gestellt hat. Darin können Schüler*innen ihr Wissen zu Themen wie Businessplan, Organisation und Marketing selbst abprüfen, zusätzlich sind auch ein passendes Webinar und eine Linksammlung abrufbar.

» Download
Aktuelle Termine zur Berufsorientierung
ibw NEWSletter Berufsinformation

Alle Termine und Veranstaltungen zur Berufsorientierung auf einen Blick: Das ist unser Ziel!
Bitte informieren Sie uns über Ihre Veranstaltungen, damit wir sie im nächsten NEWSletter Berufsinformation einem interessierten Publikum ankündigen können.

Wenn Ihre Ausbildungseinrichtung einen Tag der offenen Tür anbietet, teilen Sie uns den Termin bitte mit, damit wir ihn in unser Verzeichnis aufnehmen können.

Terminvorschau

Summer Academy in Pristina
NICE (Network for Innovation and Career Counceling in Europe) veranstaltet vom 7. bis 10. September 2022 einen Kongress zum Thema Persönliche Kompetenzen in Laufbahnentwicklung und Beratung. In Workshops und Vorträgen diskutieren Expert*innen unter anderem darüber, wie Berater*innen geschult werden können, um soziale und personelle Skills zu fördern.


Eckdaten

Datum: 07. bis 10.09.2022
Ort: Pristina, Kosovo




» Weitere Infos & Anmeldung
ÖFEB-Kongress 2022
Von 20. bis 23. September veranstaltet die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) an der PH Steiermark in Graz den Kongress zur Bildungsforschung in und für Zeiten der Veränderung. Podiumsdiskussionen und Keynotes widmen sich dabei den Themen Pädagogik und Schule im Blick der historischen Bildungsforschung, Ausbildung bis 18 aus der Sicht der Teilnehmenden, aber auch der Entwicklung und Erprobung von Diagnoseinstrumenten zur Identifizierung früher mathematischer Defizite in der Primarstufe. 

Eckdaten

Datum: 20. bis 23.09.2022
Ort: Graz, PH Steiermark

» Weitere Infos & Anmeldung
Berufsinfomesse im Herbst 2022
Für Herbst 2022 sind u. a. folgende Berufsinfomessen geplant:  Virtuelle Messen: Prüfen Sie jedenfalls regelmäßig die Webseiten der Veranstalter auf kurzfristige Änderungen.  
 
Darüber hinaus gibt es zahlreiche regionale und lokale Messen.

» Weitere Infos & Anmeldung
WUK Bildungs- und Beratungstag
Die Krisensituation, die u. a. durch Pandemie, Krieg und Klimaerwärmung hervorgerufen wird, stellt insbesondere auch Jugendliche in ihrer Karriere- und Lebensplanung vor zusätzliche Herausforderungen, die etwa in Rückzug und psychische Erkrankungen münden.

Der WUK Bildungs- und Beratungstag am 11. Oktober steht unter dem Motto Leben in interessanten Zeiten - Wie können Jugendliche in einem konstanten Krisenmodus ihre Zukunft planen? Dabei werden Expert*innen darüber sprechen, welche Unterstützungsmöglichkeiten für Jugendliche geschaffen werden können. 


Eckdaten

Datum: 11.10.2022
Ort: Klinik Floridsdorf, Veranstaltungszentrum


» Weitere Infos & Anmeldung
#ErasmusDays 2022
Vom 13. bis 15. Oktober finden heuer die #ErasmusDays statt. Institutionen und Akteur*innen in den Bereichen Bildung und Jugend sind bis 22. September dazu eingeladen, ihre im genannten Zeitraum geplanten Aktivitäten anzumelden und sie unter das Motto #ErasmusDays zu stellen. Damit soll ein Beitrag zur Verbreitung des europäischen Gedankens geleistet werden.

Im letzten Jahr waren allein in Österreich mehr als 120 Institutionen aus dem Bildungs- und Jugendbereich an der Aktion beteiligt. Ins Leben gerufen wurde die Initiative im Jahr 2017 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Erasmus+-Jubiläum.


Eckdaten

Datum: 13. bis 15.10.2022
Ort: Europaweit

» Weitere Infos & Anmeldung
BIBB-Kongress 2022
Unter dem Titel Future Skills - Fortschritt denken widmet sich der BIBB-Kongress dieses Jahr der dualen Berufsbildung, ihrer schwindenden Attraktivität, etwa dem Fachkräftemangel im Handwerk, und ihren zukünftigen Perspektiven. Weitere Themen des alle vier Jahre stattfindenden Kongresses sind diesmal u. a. Klimakrise und Green Economy, digitale Transformation und  Fachkräftemigration.

Der BIBB-Kongress findet am 27. und 28. Oktober im World Conference Center Bonn (WCCB) statt, eine Online-Anmeldung ist ab sofort möglich.


Eckdaten

Datum: 27. bis 28.10.2022
Ort: Conference Center Bonn (WCCB)



» Weitere Infos & Anmeldung
Links & Medien
Zukunftschancen
Zukunftschancen: Der Podcast für berufliche Perspektiven

Der Podcast des Bundesministeriums für Arbeit liefert mit Personeninterviews regelmäßig Einblicke in interessante Lebens- und Berufswege und persönliche Geschichten, um unterschiedliche berufliche Perspektiven aufzuzeigen und damit einen Beitrag zur beruflichen Orientierung junger Menschen zu leisten.

Mittlerweile umfasst der Podcast-Sender zwei Staffeln, mit jeweils 10 und 11 Episoden. Zu den geladenen Interviewpartner*innen gehörten zuletzt Autor, Coach und Regisseur Markus Gull, Mario Derntl, der Geschäftsführer der Initiative zukunft.lehre.österreich, und Victoria Mixa, Projektleiterin bei ABZ*Austria. Beide Staffeln können unter dem angeführten Link nachgehört werden. Sie sind auch auf Spotify verfügbar.
» Webseite
BO To Go
BO To Go: Neue App für die Berufsorientierung

Die von Wirtschaftskammer Niederösterreich und AK Niederösterreich entwickelte App Berufsorientierung To Go soll Eltern, Erziehungsberechtigten und Ausbildungsberater*innen helfen, Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu ihrem Wunschberuf zu unterstützen

Dafür wird ein Profil des begleiteten Kindes oder des/der Jugendlichen erstellt. In einem Schritt werden dazu auch Informationen zu den Interessen und Kompetenzen des Kindes oder des/der Jugendlichen abgefragt. Anhand des erstellten Profils werden mittels Algorithmus anschließend Berufe angezeigt, von denen einzelne für den letzten Schritt ausgewählt werden können. Im letzten Schritt können sich die Nutzer*innen schließlich nach einer örtlichen Eingrenzung Veranstaltungen und Betriebe anzeigen lassen, die der Berufsauswahl entsprechen. 
» Webseite
Study in Austria
Study in Austria: Informationen für Studierende und Forscher*innen aus der Ukraine

Die Webseite Study in Austria bietet nun in ukrainischer Sprache Informationen zu Studium, Bildungssystem und Sprachkursen. Zusätzlich gibt es weitere Informationen auf Deutsch oder Englisch zu rechtlichen Belangen, wie dem Ausweis für Vertriebene, der Grundversorgung und zur Unterstützung bei der Unterbringung. Neben Informationen zur Anerkennung mitgebrachter Qualifikationen werden auch Angebote von Hochschulen und Forschungseinrichtungen für Forschende und Studierende aufgelistet.
» Webseite
BIBB-Podcast
BIBB-Podcast: Berufe Steckbrief

In einer Podcast-Reihe ergänzt das BIBB regelmäßig Beiträge des Berufe-Steckbriefs aus der BWP-Zeitschrift. Dabei werden Ausbildungsberufe in Deutschland anhand von Interviews vorgestellt, in denen Auszubildende über ihren Werdegang, ihre Ausbildungswahl, Tätigkeiten sowie berufliche Anforderungen und Ziele sprechen. Thema waren dabei zuletzt die Berufe Fachangestellte*r für Markt- und Sozialforschung, Geomatiker*innen/ Geoinformationstechniker*innen sowie in der aktuellen Ausgabe die Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/Pflegefachmann.
» Webseite
Fragebögen Laufbahn-Berufsberatung
Fragebögen zur beruflichen Zukunft

Wo stehen Sie beruflich? Und wie sieht ihre berufliche Zukunft aus? Die Auseinandersetzung mit diesen Fragen bietet ein Tool der Plattform Berufsberatung, die vom Schweizer SDBB betrieben wird. Die zwölf Fragebögen richten sich an erwachsene Personen mit Arbeitserfahrung und befassen sich mit beruflichen Zielen, Arbeitszufriedenheit, Erwartungen an die Karriere, aber auch mit der Einschätzung der eigenen Kompetenzen. Weiters können eigene Interessen, Persönlichkeitsmerkmale und Werte, die eigenen Kenntnisse der Arbeitswelt und Weiterbildungsaktivitäten abseits des beruflichen Alltags abgefragt werden. Als Ergebnis der einzelnen thematisch gegliederten Fragebögen erhalten die Teilnehmer*innen eine Einschätzung zur eigenen Situation und Tipps für die weitere beruflichen Laufbahn.
» Webseite
abbestellen | bestellen | weiterempfehlen | Archiv
Impressum

ibw | Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Rainergasse 38 | 1050 Wien
T: +43 1 545 16 71-0
F: +43 1 545 16 71-22

E: info@ibw.at
Webseite

Redaktionsteam:
Emanuel Van den Nest, MA (Chefredaktion),
Mag. Wolfgang Bliem, Mag. Bernadette Hutter,
Melita Poljak, MA (Layout)

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz

Datenschutzerklärung

Gefördert von:
Logo BMDW